Führungstraining2018-06-19T11:35:21+00:00
training-isarinstitut

Mitarbeiter- und Teamführung

Situativ Führen für Führungskräfte

Entwickeln Sie Kompetenzen und das Motivationslevel Ihrer Mitarbeiter individuell und angepasst an deren Aufgaben. Gezielte Kommunikation für Führungs- oder Coachingsituationen wird individuell an die Mitarbeitersituation angepasst, reflektiert und trainiert.

 Inhalte:

  • Führungsstile und deren Auswirkungen
  • Kompetenzstufen erkennen und fördern
  • Motivationslevel von Mitarbeitern erkennen und fördern
  • Kommunikationstechniken der Führungsstile
  • Persönliche Voraussetzung für zeit- und situationsgerechte Führung
  • Bewusste Wahrnehmung und Reflektion des eigenen Führungsverhaltens und dessen Auswirkung

Change-Enablement

Die Art und Weise wie eine Führungskraft anstehende Veränderungen an ihr Mitarbeiterteam kommuniziert, entscheidet über das Energielevel mit dem diese umgesetzt wird und damit über die Erfolgschancen der Neuerung.

Das „Wie“ der Kommunikation entscheidet darüber, wie Mitarbeiter die Veränderung bewerten.
Die innere Bewertung stellt die Weichen für die Motivation und das Tempo mit der Teams erfolgreiche und gewinnbringende Umsetzung bewerkstelligen.
In diesem Seminar lernen Führungskräfte was sie tun können, um anstehende Veränderungen konstruktiv   und mit voller Energie durch ihr Mitarbeiter-Team in die erfolgreiche Umsetzung zu bringen.

Für Ihre Mitarbeiter bedeutet dies: höhere Arbeitszufriedenheit durch Motivation, Vertrauen, Orientierung, Transparenz und Unterstützung bei der Aufgabenerfüllung.

Für Ihr Unternehmen bedeutet dies: konstruktives, energiegeladenes Betriebsklima, schnelle und   wirkungsvolle Anpassung und Umstellung auf neue Marktgegebenheiten.

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Führungskräfte ohne direkte Mitarbeiterverantwortung sind auf freiwillige Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit der Teammitglieder angewiesen. Dies kann Schwierigkeiten bis Konflikte mit sich bringen, wenn es darum geht, Projekte oder Aufgaben termingerecht und mit der geforderten Qualität zum Erfolg zu bringen. Lernen Sie, Kommunikation so zu gestalten, dass Sie die Leistungs- und Einsatzbereitschaft ihrer Kollegen bestmöglich fördern. Erfahren Sie, welche gruppendynamischen Faktoren Sie beachten sollten.

Inhalt:

  • Kommunikation als Führungsinstrument
  • Gruppendynamische Einflussfaktoren und Möglichkeiten zur Steuerung
  • Kommunikativer Umgang mit schwierigen Situationen
  • Einfluss des Kommunikationsverhaltens auf die Motivation.

Ihr Nutzen:

  • Weniger Reibungsverlust bei der lateralen Führung.
  • Verbesserte Ergebnisse bei höherer Motivation und Zielorientierung.
  • Verbessertes Klima in Arbeitsteams.

Kollegiale Beratung

Die strukturierte, individuelle und gezielte Methode zur Lösungsfindung mit Team- und Trainerunterstützung für Situationen, in denen man gefühlt „feststeckt“. Reale Fallbeispiele der Teilnehmer werden durch fachliche Beratung von Kollegen und spezieller Moderation durch den Trainer gelöst und im Rollenspiel erprobt. Praxisorienterter Wechsel aus Verstehen, Machen, Feedback, Reflektion, Wiederholen.

Inhalt:

  • Fallbeispiele aus dem Teilnehmerkreis werden bearbeitet
  • Der Trainer leistet Hilfestellung durch eine spezielle Technik der Fallbearbeitung.
  • Mögliche Lösungen und neue Perspektiven werden für die Fallbringer und auch die anderen Teilnehmer aufgedeckt.

Ihr Nutzen:

  • Neue Perspektiven können entdeckt und dadurch neue Wege beschritten werden, die zuvor unsichtbar waren.
  • Mehr Zufriedenheit der Mitarbeiter durch Verbesserte Lösungsfindungskompetenz
  • Verbesserte Teamzusammenarbeit durch die angewandte Methodik.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf.